Zu Besuch bei …

… Rembrandt und den anderen alten Meistern der Niederlande. Steffen bekam heute sein eigenes Fiets und war sofort verliebt und über den Vondelpark ging es zum Museumsplein und danach ins
Rijksmuseum zu den alten Meistern. Aber es waren so viele Kunstwerke zu bestaunen, dass wir uns irgendwann die Sonne und das Leben draußen herbei sehnten.

Also raus aus dem Rijksmuseum und ab auf den Markt. Dort fand ich ein Fahrradschloss a la Amsterdam, damit mein Fiets zu Hause auch diebstahlsicher ist und anschließend ging’s noch auf den Trödelmarkt am Waterlooplein und den Blumenmarkt an der Single, eben so richtig touristisch der Tag heute.

Ausklingen ließen wir den Tag nach einem sehr guten chinesischem Abendessen bei einer Grachtenfahrt am Abend. Wunderschön diese Stadt mit dem vielen Wasser, den alten Gebäuden und alles beeindruckend beleuchtet.

Aber auch dieser Tag hat nur 24 Stunden und neigte sich dem Ende, so dass wir unsere Räder sattelten und uns auf den Heimweg machten. Zeit fürs
Bett um die vielen Erlebnisse Revue passieren zu lassen.

Gute Nacht Amsterdam und gute Nacht Berlin

P9190487.JPG

P9190499.JPG

P9190488.JPG

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s